Kingston & Robin - Beagle24 - Joe Cool`s Batman

Direkt zum Seiteninhalt

Kingston & Robin

 
 Kingston & Robin
* im Hundehimmel unvergessen *
* und für immer in unseren Herzen *
Vielen lieben Dank für diese beiden wunderbaren Engel
an Rosi & Johannes Derdzinski mit den Beagles vom Hirschberger Höchst
Knight Kingston
vom Hirschberger Höchst
15.03.2000 - 29.06.2014
Robin Hood
vom Hirschberger Höchst
14.02.2004 - 15.04.2020
Am 15.03.2000 wurde unser lieber Kingston geboren und ist im Mai bei uns eingezogen. Mit seiner liebenswerten Art hat er uns vom ersten Moment an verzaubert, wir waren sofort in ihn verliebt. Kingston war ein ganz besonderer Beagle, mit viel Feingefühl und einem sehr gutem Charakter. Seine liebenswerte Art machte ihn bei allen beliebt und er ist jedem Ärger immer sofort aus dem Weg gegangen.

Mit vier Jahren wurden seine ersten Nachkommen mit "Cinderella vom Kemnarer See" bei den "Beagles vom Hirschberger Höchst" geboren. Natürlich haben wir uns sofort für seinen hübchen Sohn Robin Hood entschieden, dass war vom ersten Moment an klar. Damit war unsere Familie perfekt. Es gibt nichts schöneres, ein Beagle ist schon super, aber diese beiden waren einfach genial zusammen, unser Dreamteam Kingston & Robin :-)

Auf Ausstellungen war Kingston sehr erfolgreich und konnte den Titel "Deutscher Champion VDH" erreichen. Immer wieder wurde sein besonders liebes und ruhiges Wesen von den Richtern beurteilt. Die Spurlautprüfung hatte er als Tagessieger in Beerfelden erfolgreich bestanden. Auch das Beaglediplom und die Begleithundeprüfung hatte Kingston mit Abstand als bester bestanden, er hatte es geliebt.

Leider mussten wir schweren Herzens unseren über alles geliebten Kingston mit 14 Jahren und 3 Monaten über die Regenbogenbrücke gehen lassen, dass hat uns fast das Herz zerrissen. Wir erzählen jeden Tag von ihm, es ist unfassbar schwer ohne unseren Teddybär zu leben. Es gibt so viele schöne Geschichten über ihn. Wir hatten unvergessliche und wunderbare Jahre mit ihm. Die traumhaft schönen und gemeinsamen Urlaube zusammen mit seinem Sohnemann Robin an der Ostsee auf Fehmarn, sind einzigartig gewesen. Vielen Dank lieber Kingston, wir werden dich niemals vergessen, du wirst immer ganz tief in unseren Herzen sein. Im Himmel werden wir uns irgendwann wiedersehen.
Zum Valentinstag am 14.02.2004 wurde unser aller größter Wunsch erfüllt, denn an diesem Tag wurde unser lieber Robin geboren. Was war das für eine Freude, als unser süßer Pöppelmann dann endlich im April bei uns eingezogen ist. Papa Kingston und Sohnemann Robin waren von Anfang an unzertrennlich. Die Beiden waren ein geniales Dreamteam, wunderbare unvergessliche 10 Jahre lang.

Robin war ein sehr lustiger Beagle, dem immer wieder neue Streiche einfielen. Kein anderer konnte solche Gesichter machen wie er. Bei den Hündinnen kam er besonders gut an mit seiner frechen Art. Er hatte so ein süßes Gesicht und durch sein liebes Wesen war er bei allen sehr beliebt. An seine vielen Nachkommen, hat er dies oft weiter vererbt. Seine Tochter "Hannah vom Swister Türmchen" war genauso lieb wie er und sah ihm zum verwechseln ähnlich.

Robin hatte auch die Spurlautprüfung erfolgreich bestanden, sowie das Beaglediplom und das mit Abstand beste Ergebnis bei der Begleithundeprüfung. Auf Ausstellungen war Robin sehr erfolgreich. Er hatte vier von fünf Anwartschaften auf den Titel Deutscher Champion VDH errungen, aber wir wollten nicht weitermachen, die Mädels und die Nachkommen von Robin waren uns wichtiger.

Als Batman im Juni 2018 bei uns einzog, freute Robin sich sehr über seinen neuen Spielkameraden, denn er hatte lange Zeit um seinen geliebten Papa Kingston getrauert. Von Anfang an kümmerte sich Robin unfassbar rührend um den kleinen süßen Kerl und beschützte ihn vor allem und jeden. Für Batman war er sein großer starker Bruder und Papa zugleich, zu dem er immer aufschauen konnte. Ein neues Dreamteam war geboren. Robin wurde unglaubliche stolze 16,5 Jahre alt, es brach uns fast das Herz als er gehen musste. Vielen Dank lieber Robin, wir werden dich niemals vergessen, du wirst immer ganz tief in unseren Herzen sein. Im Himmel werden wir uns irgendwann wiedersehen.
     
Zurück zum Seiteninhalt